Angebote zu "Beat-Club" (3 Treffer)

The Story of Beat Club
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´Guten Tag, liebe Beat-Freunde. (...) In wenigen Sekunden beginnt die erste Show im Deutschen Fernsehen, die nur für Euch gemacht ist! Sie aber, meine Damen und Herren, (...) bitten wir um Ihr Verständnis: Es ist eine Live-Sendung (...) für junge Leute!´ Mit den berühmten Worten des späteren Tagesschausprechers Wilhelm Wieben ging der erste Beat Club am 25.09.1965 live auf Sendung.

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.04.2018
Zum Angebot
Remo Four - Smile!, Peter Gunn And More (CD)
15,95 €
Angebot
11,96 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD-Album Digipak (4-fach) mit 30-seitigem Booklet, 17 Titel. Spielzeit ca. 58 Minuten. eine der größten Star-Club-Gruppen! Verwaltet von Brian Epstein und später unterstützt George Harrison auf seinem´Wonderwall Music´ Album ! Enthält zwei Spitzenmusiker der britischen Popgeschichte, Tony Ashton und Colin Manley ! Britischer R&B par excellence. Ein begehrtes Sammlerstück! Seltene Bonustitel! Viele Star-Club-Bands waren Publikumslieblinge, ohne so groß zu werden wie die Beatles, die auch dort starteten. Aber es gab eine Gruppe, die ihre Konkurrenten für ihre hervorragende musikalische Qualität überragte, und es war eine andere Band aus Liverpool, The Remo Four . Anfang und Mitte der sechziger Jahre wurden die Remo Four zu Begleitmusikern für Solosänger - und gehörten zu den besten Bands, die je die heilige Bühne des legendären Hamburger Clubs betraten. Bis 1967 gehörten sie zu den besten Bands aus England. Der charismatische Sänger und Organist Tony Ashton (1944-2001) und der Gitarrist Colin Manley (1942-1999) waren brillante Instrumentalisten, und ihre Soli wurden von der Rhythmusgruppe der Band unterstützt: Ace Drummer Roy Dyke und Bassist Phil Rogers . Die Remo Four waren die ersten unter Gleichen mit einer exzellenten Verschmelzung von Rhythmus, Blues, blassfreiem Soul und sogar Gospel-Schnipseln - wobei Tony bewies, wie eine solche Mischung perfekt und gefühlvoll gesungen werden konnte. Songs wie Sing Hallelujah, Brother Where Are You , die fantastischen Jive Samba , um nur einige zu nennen, sind hervorragende Beispiele für den hervorragenden Groove des Quartetts. Ihr größter Erfolg war 1966 mit dem Peter Gunn Instrumental, das sie nach einem legendären Live-Auftritt in der berühmten TV-Show´Beat-Club´ zu Stars in Deutschland machte. Diese Tage The Remo Four´s einziges Album ´Smile!´ ist als Original wahnsinnig selten und teuer, aber auch die CD-Edition - seit vielen Jahren nicht mehr auf dem Markt - ist zu einer begehrten Rarität geworden. Jetzt ist diese herausragende Scheibe Mitte der 60er Jahre wieder mit acht zusätzlichen Songs erhältlich (A&B-Seiten von zwei Singles plus vier damals unveröffentlichte Tracks). Mit dieser fabelhaften Veröffentlichung füllt Bear Family endlich ein fehlendes Glied in der musikalischen Geschichte der´Swinging Sixties´.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot
Das Beste aus dem Musikladen Vol. 1
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon das Vorgängerformat Beat Club sendete ein deutliches Signal in die Welt, daß es um die Pop- und Rockmusik im Nachkriegsdeutschland gut bestellt war... aber mit dem Musikladen schufen die Macher des NDR und von Radio Bremen eine Musiksendung, die auch heute noch weltweit für Begeisterung sorgt und nicht nur in Deutschland Trends setzte! Hier ging es nicht um Show und Showstars, um möglichst homogenes Entertainment und um öffentlich-rechtlichen Unterhaltungsanspruch ... hier ging es um die Musik und die Musiker, die sie erschufen und interpretierten! Viele Acts, die zur damaligen Zeit neue Wege beschritten, oder erst im Begriff waren, sich künstlerisch zu etablieren, hatten im MUSIKLADEN ihre ersten Auftritte, und die Möglichkeit, am nächsten Tag schnell zum Gesprächsthema auf Schulhöfen, in Werkskantinen und im Büro zu werden. Hier traten musikalische Strömungen wie Glam Rock, Prog Rock, Punk, Disco, Heavy Metal und New Wave zum ersten Mal in das öffentliche Bewußtsein. Die bunte, groovige Studiodekoration tat ihr übriges und mit den Moderatoren Uschi Nerke und Manfred Sexauer erfuhr man von zwei ausgemachten Szenekennern nebenbei auch interessante popkulturelle Details hier wurde das Musikverständnis einer ganzen Generation über Phrasendrescherei und schnödes Showbiz hinaus geprägt! Daß der Spaß und die lockere Atmosphäre hier nicht zu kurz kamen, zeigten die legendären Go-Go Girls, die das Hereinbrechen der Disco-Welle um einige Jahre vorwegnahmen. Der Musikladen ist ein Stück deutsche Musik- und Fernsehgeschichte und hier erstmals offiziell auf DVD erhältlich. Das Original! Musik für Kenner!

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot