Angebote zu "Opal" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Asics Tank Top LITE-SHOW TANK 0498 OPAL GRE Asi...
40,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Asics Lite-Show laufen Tanktop Die leichte Struktur und das ärmellose Design mit Ringerrücken machen dieses Lauf-Tanktop für Damen zu einem Must-have in jeder Laufgarderobe. Das neue Design der 360° ASICS LITE-Show-Serie nach dem Bodymapping-Prinzip hat jetzt gezielt platzierte reflektierende Details auf dem Oberteil, mit denen du nicht nur auffällst, sondern die deinen ganzen Körper als Mensch erkennbar machen, wenn du dazu andere Artikel aus dem LITE-Show-Sortiment kombinierst. Das Hemd in schmeichelnder enger Passform sorgt mit dem schnell trocknenden Stoff und den weiten Armöffnungen für ultimative Bewegungsfreiheit. Der reflektierende Lite-Show-Druck gewährleistet, dass du beim Laufen auch bei schlechten Sichtverhältnissen rundum (360°) gesehen wirst. Mit einem leicht verlängerten hinteren Saum und dem zusätzlichen reflektierenden ASICS-Logo und dem Balkendruck auf der Rückseite für extra Sichtbarkeit ist das Lite-Show-Laufhemd ein unverzichtbarer Bestandteil deines Arsenal an Laufausstattung. Es komplettiert optimal die anderen Artikel der Lite-Show-Reihe.

Anbieter: Versandhaus Klingel
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Asics Tank Top LITE-SHOW TANK 0498 OPAL GRE Asi...
39,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Asics Lite-Show laufen Tanktop Die leichte Struktur und das ärmellose Design mit Ringerrücken machen dieses Lauf-Tanktop für Damen zu einem Must-have in jeder Laufgarderobe. Das neue Design der 360° ASICS LITE-Show-Serie nach dem Bodymapping-Prinzip hat jetzt gezielt platzierte reflektierende Details auf dem Oberteil, mit denen du nicht nur auffällst, sondern die deinen ganzen Körper als Mensch erkennbar machen, wenn du dazu andere Artikel aus dem LITE-Show-Sortiment kombinierst. Das Hemd in schmeichelnder enger Passform sorgt mit dem schnell trocknenden Stoff und den weiten Armöffnungen für ultimative Bewegungsfreiheit. Der reflektierende Lite-Show-Druck gewährleistet, dass du beim Laufen auch bei schlechten Sichtverhältnissen rundum (360°) gesehen wirst. Mit einem leicht verlängerten hinteren Saum und dem zusätzlichen reflektierenden ASICS-Logo und dem Balkendruck auf der Rückseite für extra Sichtbarkeit ist das Lite-Show-Laufhemd ein unverzichtbarer Bestandteil deines Arsenal an Laufausstattung. Es komplettiert optimal die anderen Artikel der Lite-Show-Reihe.

Anbieter: Versandhaus Klingel
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Miss Germany
12,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Verona Pooth, Dagmar Wöhrl, Mister Germany, Marlene Schmidt, Daisy d'Ora, Susanne Erichsen, Hildegard Quandt, Margit Nünke, Andrea Stelzer, Christel Schaack, Sandra Ahrabian, Ines Kuba, Gabriella Brum, Susann Stoss, Gerti Daub, Leticia Koffke, Gesine Froese, Fee von Zitzewitz, Renate Hoy, Nadine Schmidt, Susan Hoecke, Alexandra Philipps, Anne-Kathrin Kosch, Ingrun Helgard Möckel, Anja Hörnich, Susanne Petry, Meike Schwarz, Katrin Wrobel, Heidi Weber, Inge Löwenstein, Yasemin Mansoor, Ilka Endres, Dorit Nitykowski, Marion Heinrich, Claudia Hein, Marina Orschel, Andrea Hontschik, Lilian Atterer, Ruth Ingrid Richard, Kerstin Paeserack, Nelly Marie Bojahr, Brigitte Berx, Irene Neumann, Vera Marks, Charlotte Hartmann, Miriam Ruppert, Doris Schmidts, Anne Julia Hagen, Natascha Berg, Marion Kurz, Monika Schneeweis, Babett Konau, Claudia Weins, Loana Radecki, Astrid Kuhlmann, Marlies Behrens, Margarete Grow, Tanja Wild, Michalina Koscielniak, Nicole Reinhardt, Liselotte de Booy-Schulze, Regina Ernst, Antonia Schmitz, Beate Almer, Sandra Hoffmann-Ursache, Christiane Stöcker, Isabelle Knispel, Diana Drubig, Carmela Künzel, Sabrina Paradies, Hella Hoffmann, Cornelia Oehlmann, Ingeborg Martin, Heidi Krüger, Ingrid Bethke, Marina Langner, Elisabeth Rodzyn, Gisela Karschuck, Patricia Patek, Mirjana Bogojevic, Christiane Kopp, Helga Carla Ziesemer, Monika Greis, Martina Kettler, Kim-Valerie Voigt, Katharina Mainka, Dagmar Schulz, Petra Hack, Monika Resch, Anke Symkowitz, Birgit Jahn. Auszug: Miss Germany ist ein nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Deutschland. Er wird seit 1927 ausgetragen. In der Vergangenheit gab es mehrere Organisationen, die den Titel für sich beansprucht haben: Bereits in den 1920er Jahren entschied ein deutsches Gericht, der Titel Miss Germany könne nicht geschützt werden, so dass jeder einen Wettbewerb veranstalten und die Gewinnerin Miss Germany nennen durfte. Eine ähnliche Entscheidung erging 1982. So gab es in manchen Jahren zwei Titelträgerinnen (wie 1928, 1931, 1953, 1982 und 1983), die von verschiedenen Veranstaltern gewählt worden waren. In den 1950er Jahren sicherte sich jedoch der Veranstalter und Hauptsponsor des Wettbewerbs, die Opal-Feinstrumpfwerke, die internationalen Lizenzen für die Miss Europe, Miss World und Miss Universe und damit quasi ein Monopol. Andere Veranstalter konnten ihre Siegerinnen nicht zu internationalen Wettbewerben schicken, so dass solche Konkurrenz-Wettbewerbe unattraktiv wurden. Die Wahl von Heidi Krüger durch die Hamburger Morgenpost blieb somit über viele Jahre eine Ausnahme. Nach dem Konkurs der Opal-Feinstrumpfwerke folgte eine Phase des Niedergangs wegen fehlender Geldgeber. 68er-Generation und Frauenbewegung protestierten gegen die "Fleischbeschau", und das Interesse der Öffentlichkeit nahm ab. Erst Ende der 1970er Jahre fanden sich wieder finanzstarke Veranstalter; die von Opal gehaltenen internationalen Lizenzen waren frei geworden. 1979 wurde erstmals eine Miss Germany live im deutschen Fernsehen gewählt: während der Show Am laufenden Band mit Rudi Carrell. 1982 fand erstmals wieder ein Konkurrenz-Wettbewerb statt. 1985 bis 1999 führen mindestens zwei Organisationen konkurrierende Wettbewerbe durch: Seit 2000 ist die MGC in Oldenburg alleiniger Veranstalter des Wettbewerbs: 1999 gelingt es ihr, beim Europäischen Markenamt (Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt) in Alicante (Spanien) "Miss Germany" als Marke eintragen...

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Miss Germany
12,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Verona Pooth, Dagmar Wöhrl, Mister Germany, Marlene Schmidt, Daisy d'Ora, Susanne Erichsen, Hildegard Quandt, Margit Nünke, Andrea Stelzer, Christel Schaack, Sandra Ahrabian, Ines Kuba, Gabriella Brum, Susann Stoss, Gerti Daub, Leticia Koffke, Gesine Froese, Fee von Zitzewitz, Renate Hoy, Nadine Schmidt, Susan Hoecke, Alexandra Philipps, Anne-Kathrin Kosch, Ingrun Helgard Möckel, Anja Hörnich, Susanne Petry, Meike Schwarz, Katrin Wrobel, Heidi Weber, Inge Löwenstein, Yasemin Mansoor, Ilka Endres, Dorit Nitykowski, Marion Heinrich, Claudia Hein, Marina Orschel, Andrea Hontschik, Lilian Atterer, Ruth Ingrid Richard, Kerstin Paeserack, Nelly Marie Bojahr, Brigitte Berx, Irene Neumann, Vera Marks, Charlotte Hartmann, Miriam Ruppert, Doris Schmidts, Anne Julia Hagen, Natascha Berg, Marion Kurz, Monika Schneeweis, Babett Konau, Claudia Weins, Loana Radecki, Astrid Kuhlmann, Marlies Behrens, Margarete Grow, Tanja Wild, Michalina Koscielniak, Nicole Reinhardt, Liselotte de Booy-Schulze, Regina Ernst, Antonia Schmitz, Beate Almer, Sandra Hoffmann-Ursache, Christiane Stöcker, Isabelle Knispel, Diana Drubig, Carmela Künzel, Sabrina Paradies, Hella Hoffmann, Cornelia Oehlmann, Ingeborg Martin, Heidi Krüger, Ingrid Bethke, Marina Langner, Elisabeth Rodzyn, Gisela Karschuck, Patricia Patek, Mirjana Bogojevic, Christiane Kopp, Helga Carla Ziesemer, Monika Greis, Martina Kettler, Kim-Valerie Voigt, Katharina Mainka, Dagmar Schulz, Petra Hack, Monika Resch, Anke Symkowitz, Birgit Jahn. Auszug: Miss Germany ist ein nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Deutschland. Er wird seit 1927 ausgetragen. In der Vergangenheit gab es mehrere Organisationen, die den Titel für sich beansprucht haben: Bereits in den 1920er Jahren entschied ein deutsches Gericht, der Titel Miss Germany könne nicht geschützt werden, so dass jeder einen Wettbewerb veranstalten und die Gewinnerin Miss Germany nennen durfte. Eine ähnliche Entscheidung erging 1982. So gab es in manchen Jahren zwei Titelträgerinnen (wie 1928, 1931, 1953, 1982 und 1983), die von verschiedenen Veranstaltern gewählt worden waren. In den 1950er Jahren sicherte sich jedoch der Veranstalter und Hauptsponsor des Wettbewerbs, die Opal-Feinstrumpfwerke, die internationalen Lizenzen für die Miss Europe, Miss World und Miss Universe und damit quasi ein Monopol. Andere Veranstalter konnten ihre Siegerinnen nicht zu internationalen Wettbewerben schicken, so dass solche Konkurrenz-Wettbewerbe unattraktiv wurden. Die Wahl von Heidi Krüger durch die Hamburger Morgenpost blieb somit über viele Jahre eine Ausnahme. Nach dem Konkurs der Opal-Feinstrumpfwerke folgte eine Phase des Niedergangs wegen fehlender Geldgeber. 68er-Generation und Frauenbewegung protestierten gegen die "Fleischbeschau", und das Interesse der Öffentlichkeit nahm ab. Erst Ende der 1970er Jahre fanden sich wieder finanzstarke Veranstalter; die von Opal gehaltenen internationalen Lizenzen waren frei geworden. 1979 wurde erstmals eine Miss Germany live im deutschen Fernsehen gewählt: während der Show Am laufenden Band mit Rudi Carrell. 1982 fand erstmals wieder ein Konkurrenz-Wettbewerb statt. 1985 bis 1999 führen mindestens zwei Organisationen konkurrierende Wettbewerbe durch: Seit 2000 ist die MGC in Oldenburg alleiniger Veranstalter des Wettbewerbs: 1999 gelingt es ihr, beim Europäischen Markenamt (Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt) in Alicante (Spanien) "Miss Germany" als Marke eintragen...

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
The Gargoyle Gets His Girl: Nocturne Falls, Vol...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Welcome to Nocturne Falls, the town that celebrates Halloween 365 days a year. The tourists think it's all a show: the vampires, the werewolves, the witches, the occasional gargoyle flying through the sky. But the supernaturals populating the town know better. Living in Nocturne Falls means being yourself. Fangs, fur, and all. Willa Iscove, fae jeweler, has her first stalker. Really, he's just one of her lovesick customers. The ring she crafted to help him find new love has backfired, making Willa the object of his affections. In a bid to rid herself of her amorous client, Willa makes a wish in the Nocturne Falls fountain using the piece of opal in her pocket and in doing so, unknowingly conscripts as her guardian the sexy gargoyle on duty. Former Army Ranger and gargoyle Nick Hardwin has some serious suspicions about the pretty fae who just invoked the ancient pact for protection. Her kind have been at odds with his kind for ages. Now she wants his help? He's determined to figure out what she's up to. Which won't be a hardship considering how much fun she is to be around. And kiss. But then her stalker turns out to be the tip of the iceberg and things go really wrong, really fast. When they're both kidnapped, Willa is forced to make a hard decision. The life of her family or the freedom of the man she's fallen for? 1. Language: English. Narrator: B.J. Harrison. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/053848/bk_acx0_053848_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Self-Assembly of Oppositely Charged Polyoxometa...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

This book covers a comprehensive study on the new-concept inorganic nanocomposite materials. The idea is to get nanocomposite from ionic interaction between polyoxometalate anions (Mo7, AlMo6, W12, V2W4) and aluminum cations (Al13, Al30). Their self assembly in aqueous solution produced solid nanocomposite material in the form of single crystals or gels. Single crystals of Al13-2AlMo6, Al13-W12, Al13-2V2W4, W2Al28-2W12 has been fully characterized. The structural determinations show that hydrogen bonding and Coulombic force dominate the intercluster interactions. Their polyhedral shapes results in interesting molecular packing scheme. And packing of nanometer size clusters leads to the formation of large pores, which could be utilized to sorptive materials or catalysts. Al13-2AlMo6 crystals demonstrate reversible and selective adsorption of water in their pores.Also included are 1) self-assembly of oppositely charged silica or polymer spheres with different sizes, 2) nickel fine particle synthesis for MLCC application, 3) surface modification or coating of inverse opal carbon materials with polyoxometalate or metal.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Christian Byers
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Christian Byers is an Australian actor born on 31 July 1993 in Sydney, Australia. In 2006, he made his film debut in Opal Dream, before featuring in December Boys alongside Daniel Radcliffe. In 2007, Christian portrayed Jacob in Hey, Hey, It's Esther Blueburger. Christian is also the lead vocalist, second guitarist and organist of the band The Slippers. He is also participating in a Sydney-based television show,The Flip, as Maxx. He currently attends Fort Street High School in Sydney. Film: 2006-Opal Dream, December Boys, 2007-Hey, Hey, It's Esther Blueburger, 2010-The Tree.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
A Patchwork Planet
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In this, her fourteenth novel--and one of her most endearing--Anne Tyler tells the story of a lovable loser who's trying to get his life in order. Barnaby Gaitlin has been in trouble ever since adolescence. He had this habit of breaking into other people's houses. It wasn't the big loot he was after, like his teenage cohorts. It was just that he liked to read other people's mail, pore over their family photo albums, and appropriate a few of their precious mementos. But for eleven years now, he's been working steadily for Rent-a-Back, renting his back to old folks and shut-ins who can't move their own porch furniture or bring the Christmas tree down from the attic. At last, his life seems to be on an even keel. Still, the Gaitlins (of 'old' Baltimore) cannot forget the price they paid for buying off Barnaby's former victims. And his ex-wife would just as soon he didn't show up ever to visit their little girl, Opal. Even the nice, steady woman (his guardian angel?) who seems to have designs on him doesn't fully trust him, it develops, when the chips are down, and it looks as though his world may fall apart again. There is no one like Anne Tyler, with her sharp, funny, tender perceptions about how human beings navigate on a puzzling planet, and she keeps us enthralled from start to finish in this delicious new novel.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Self-Assembly of Oppositely Charged Polyoxometa...
82,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

This book covers a comprehensive study on the new-concept inorganic nanocomposite materials. The idea is to get nanocomposite from ionic interaction between polyoxometalate anions (Mo7, AlMo6, W12, V2W4) and aluminum cations (Al13, Al30). Their self assembly in aqueous solution produced solid nanocomposite material in the form of single crystals or gels. Single crystals of Al13-2AlMo6, Al13-W12, Al13-2V2W4, W2Al28-2W12 has been fully characterized. The structural determinations show that hydrogen bonding and Coulombic force dominate the intercluster interactions. Their polyhedral shapes results in interesting molecular packing scheme. And packing of nanometer size clusters leads to the formation of large pores, which could be utilized to sorptive materials or catalysts. Al13-2AlMo6 crystals demonstrate reversible and selective adsorption of water in their pores. Also included are 1) self-assembly of oppositely charged silica or polymer spheres with different sizes, 2) nickel fine particle synthesis for MLCC application, 3) surface modification or coating of inverse opal carbon materials with polyoxometalate or metal.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot